Impressum und Datenschutz

Medieninhaber und Herausgeber - gemäß §25 Mediengesetz

Energie-Control Austria für die Regulierung der Elektrizitäts- und Erdgaswirtschaft (E-Control) 

Rudolfsplatz 13a
1010 Wien
Tel.: +43 1 24724 - 0 
Fax: +43 1 24724 - 900email: office@e-control.at
www.e-control.at

Firmenbuchnummer: FN 206078 g
UID-Nr.: ATU 51409300 
DVR: 1069683 Für den Inhalt verantwortlich: Energie-Control Austria für die Regulierung der Elektrizitäts- und Erdgaswirtschaft (E-Control) 

Grundlegende Richtung

Die Website „frag.e-control.at“ dient der Information über die Aktion „Frag doch die E-Control“.

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass die Website der E-Control der Öffentlichkeit lediglich Informationen allgemeiner Art  zur Verfügung stellt. Diese Informationen können jedoch nicht eine  professionelle und individuelle (Rechts)-Beratung ersetzen. Auf  Grundlage der bereitgestellten Inhalte getätigte Entscheidungen liegen  im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Benutzers. Sämtliche  Inhalte wurden sorgfältig erstellt und werden laufend aktualisiert.  Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen  unvollständig, nicht aktualisiert oder fehlerhaft sind. Eine Haftung für daraus allenfalls entstandene Schäden kann nicht übernommen werden.  Wenn Fehler oder Irrtümer bekannt werden, werden diese so rasch wie  möglich korrigiert. Die Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes  bleiben dabei unberührt.
Die bereitgestellten Inhalte können  jederzeit ohne Ankündigung geändert oder ergänzt werden. Externe  Inhalte, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird, liegen nicht im  Einfluss- und Verantwortungsbereich der E-Control.

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Im Sinne der leichteren Lesbarkeit wurde bei Begriffen, Bezeichnungen und Funktionen die kürzere, männliche Form verwendet. Selbstverständlich richten sich alle auf dieser Website  veröffentlichten Texte an beide Geschlechter


Datenschutzerklärung (Privacy Policy)

Die E-Control bietet mit der Sonderseite "Frag doch die E-Control" eine interaktive Seite für Fragen und Antworten an. Hierbei werden die E-Mail-Adresse, sowie Name (optional), Zuname (optional) und die eingesandte Frage der Nutzer auf Basis seiner Einwilligung zum Zweck der Fragebeantwortung bis auf Widerruf, längstens jedoch für die Dauer von 5 Jahren gespeichert und gegebenenfalls veröffentlicht. Der Zuname wird vor Veröffentlichung gekürzt. 

Es ist uns dabei ein wichtiges Anliegen, personenbezogene Daten bei ihrer Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich eines Besuches auf unserer Homepage und ihrer Nutzung zu schützen.  

Verwendung personenbezogener Daten

Als Regulierungsbehörde für den Strom- und Gasmarkt sowie als  zentrale Informationsstelle für Verbraucher [GG1] ist der E-Control der  Schutz personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung  personenbezogener Daten, die beim Besuch der Website, beim Download von  Inhalten sowie bei der Nutzung von innerhalb der Website angebotenen  Applikationen erhoben werden, erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Durchführung der DSGVO das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (DSG) sowie des Telekommunikationsgesetzes (TKG  2003), .

Jede betroffene Person ist berechtigt gegenüber der E-Control  Auskunft über ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.  Ebenso ist jede betroffene Person berechtigt, die Berichtigung der sie  betreffenden personenbezogenen Daten und die Löschung von unrechtmäßig  verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Für die E-Control wurde DI Klemens Leeb als Datenschutzbeauftragter  bestellt. Anträge und Fragen zur Datenschutzerklärung können an datenschutz@e-control.at geschickt werden und werden unverzüglich behandelt.

 Darüber hinaus hat jede betroffene Person, die der Ansicht ist, dass  die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das DSG verstößt die Möglichkeit, sich bei der  Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) zu beschweren.

Verwendung von eingegebenen personenbezogenen Daten

Wenn Funktionalitäten der Website frag.e-control.at genutzt werden, die die Eingabe personenbezogener Daten erfordern, wird mit der Eingabe der Daten Zustimmung erteilt, dass wir diese Daten zu dem Zweck, für den sie eingegeben wurden, elektronisch verwenden dürfen.  

Personenbezogene Daten werden von uns eektronisch erfasst, wenn  

  • mittels Ausfüllen des Formulars eine Frage oder ein  Kommentar zu einer Antwort bzw. zu einer bereits eingesandten Frage  gestellt wird
  •   
  • ein User-Account angelegt wird,
  •   
  • mit der Share-Funktion Freunde informiert und eingeladen werden,
  •   
  • uns weitere optionale Informationen zur Verfügung gestellt werden.
  •   

Abhängig davon, welche Funktionalitäten unserer Webseite genutzt und welche Daten preisgegeben werden, werden folgende Daten gespeichert: Vorname, Nachname, Foto, E-Mail, Registrierungsdatum, an welchen Aktionen teilgenommen wurde, welche Aktivitäten gesetzt wurden.  

Datenübermittlung von Faceboo

An manchen Stellen bietet unsere Webseite die Möglichkeit, durch Klick auf den Button “Mit Facebook verbinden”  personenbezogenen Daten, für die an der entsprechenden Stelle Eingabefelder vorgesehen sind, direkt aus Facebook zu importieren. Falls auf diesen Button geklickt wird, wird eine Datenverbindung zu Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden „Facebook“)   hergestellt und es werden die für die vorgesehenen Datenfelder notwendigen Daten automatisch von Facebook übernommen. Sofern man zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt ist, erfolgt die Datenübertragung automatisch,  sofern man ausgeloggt bist, wird man vorher zum Login aufgefordert.
Drch Klick auf den Butten „Mit Facebook verbinden“ erteilt man uns Zustimmung, dass die vorgesehenen Eingabefelder tomatisch mit persönlichen Daten befüllt werden, indem diese Daten direkt von Facebook an uns übermittelt werden.  

Veröffentlichung von Daten

Prinzipiell werden Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, nicht veröffentlicht oder anderen Benutzern zur Verfügung gestellt. Sinn und Zweck mancher Funktionalitäten   der Webseite ist es jedoch, bestimmte Daten zu veröffentlichen und anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen. In solchen Fällen wird man aber vor Klick auf den   entsprechenden Button, der eine solche Veröffentlichung bestimmter Daten zur Folge hat, über diesen Umstand informiert.  

Die eingegebenen Daten werden bis auf Widerruf gespeichert. So sollen die eingesandten Fragen und deren Beantwortung durch die E-Control  Experten und Expertinnen möglichst umfangreich und lang anderen  Ratsuchenden zur Verfügung stehen.

Widerruf der Zustimmung

Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogenen Daten sowie zur Zusendung von Informationsnachrichten kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann schriftlich an die E-Mail-Adresse daniel.hantigk@e-control.at  unter Angabe des Vornamens, Nachnamens sowie der E-Mail Adresse mitgeteilt werden. Im Fall des Widerrufs der Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten oder zur Übermittlung von Informationsnachrichten sowie bei Löschung eines Profils werden alle personenbezogenen Daten unwiderruflich gelöscht, sofern keine gesetzliche Notwendigkeit besteht, diese Daten weiter zu verarbeiten.   

Verwendung automatisiert generierter Daten

Bei jedem Zugriff auf unsere Homepage und bei jedem Abruf von Dateien, die von unserem Webserver zur Verfügung gestellt werden, werden bestimmte technische Daten gespeichert. Eine   solche Speicherung erfolgt jedoch nur in pseudonymer (indirekt personenbezogener) Form, sodass es uns nicht möglich ist, aus diesen Daten auf jemanden als Person rückzuschließen. Folgende Daten werden protokolliert: IPAdresse des abrufenden Rechners, Dateiname der aufgerufenen Datei(en), Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Statusmeldung in Bezug auf den Abruf und Informationen über den verwendeten Web-Browser. Die Speicherung dieser Daten dient dazu, die Sicherheit unserer Webseite gewährleisten zu können und Angriffe auf unsere Webseite oder deren Missbrauch erkennen und verfolgen zu können.  

Cookies

Unsere Webseite verwendet für die Bereitstellung ihrer Funktionalitäten „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Datenelemente (Dateien), die vom jeweiligen Browser auf dem Endgerät, das für den Aufruf unserer Seite genützt wird, gespeichert werden. Die Informationen, die ein Cookie beinhaltet, werden vom Webserver festgelegt und dann auf dem jeweiligen Computer gespeichert, wenn unsere Webseite aufgerufen wird. Diesen Cookies wird vom Webserver eine Lebensdauer zugeteilt, wodurch die Cookies nach Ablauf dieser Lebensdauer wieder vom jeweiligen Endgerät gelöscht werden. In der Browsersoftware können aber auch Einstellungen getroffen werden, dass Cookies immer auch dann gelöscht werden sollen, wenn der Browser geschlossen wird.
 Cookies sind notwendig, um die Aufrufe unserer Webseiten eindeutig zuordnen zu können, was für die Bereitstellung   bestimmter Funktionalitäten notwendig ist, wie insbesondere die Login-Funktion. Wir verwenden Cookies jedoch nicht dazu, um das Surfverhalten zu überwachen oder um gezielt Werbung   anzuzeigen.
 Falls keine Cookies auf dem jeweiligen Endgerät gespeichert werden sollen, kann dies in den Einstellungen des Browsers festgelegt und so eine Speicherung verhindert werden.   

Die folgenden Cookies werden gesetzt:

  •  Cookie-Name: ubvt, ubpv und ubvs; diese Cookies erlaube es die Effektivität bzw.  Leistungsfähigkeit verschiedener Versionen von Websites, die  beispielsweise den selben Inhalt unterscheidlich aufbereitet anbieten,  zu testen, um zu erfahren, welche Version für die Nutzer ansprechender  ist. (Behaltedauer max. 6 Monate) 

Google Analytics

Zur fortlaufenden Verbesserung und Optimierung der angebotenen  Informationen und Online-Services, sowie dem Monitoring der Wirksamkeit  der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit der E-Control wird Google  Analytics, ein Webanalysedienst von Google Inc. („Google“) auf der  Website www.e-control.at verwendet. Dazu werden Cookies gesetzt und die in den Cookies gespeicherten Informationen an Google übermittelt:

  • angeforderte URL
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Regionaler Ursprung der Anfrage
  • Verweildauer auf der Seite
  • die zuletzt besuchte URL

Die IP-Adresse wird in der Regel von Google auf einem Server im  Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und somit anonymisiert. Nur in  Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in  den USA übertragen und dort gekürzt, bevor sie dort in anonymisierter  Form gespeichert wird.

Die bei Google gespeicherten Daten werden nach 14 Monaten gelöscht.

Betroffene Personen können die Erfassung der Daten durch Google Analytics  verhindern, indem Sie auf den folgenden Link für ein Opt-Out-Cookie  klicken oder das Google Analytics Opt-Out Browser-Plugin herunterladen  und installieren.

Opt-Out-Cookie: Google Analytics deaktivieren

Browser-Plugin: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser eines Website-Besuchers  übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google  zusammengeführt. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und den Datenschutz bei Google finden Sie unter  https://www.google.de/intl/de/policies/.

Recht auf Auskunftserteilung, Richtigstellung und  Löschung  

Auf schriftliche Anfrage an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse informieren wir gerne über die Daten, die wir über jemanden gespeichert haben. Um Missbrauch zu vermeiden, müssen wir   jedoch darum bitten, sich in diesem Fall uns gegenüber in geeigneter Form auszuweisen, wie etwa durch Vorlage der Kopie eines gültigen Lichtbildausweises. Dies ist notwendig,   damit sich unberechtigte Personen durch Vorspiegelung einer fremden Identität unter dem Deckmantel des Auskunftsrechts nicht Zugang zu den eigenen Daten verschaffen können.
   Sofern man bemerken sollte, dass bestimmte Daten nicht richtig gespeichert sind oder falsch sind, stellen wir diese auf schriftliche Anfrage an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse richtig, sofern die Richtigstellung für eine weitere (korrekte) Nutzung der Webseite oder der von ihr zur Verfügung gestellten Dienste notwendig ist.
   Sofern personenbezogene Daten auf Grund von Zustimmung gespeichert werden und es sonst keinen Rechtsgrund und keine Rechtspflicht für die Speicherung der Daten gibt (z.B. im   Rahmen eines Gerichtsverfahrens), werden wir die Daten nach dem Widerruf der Zustimmung umgehend löschen.